Reserve - Offizier - Gemeinschaft Oldenburg

Vorträge

[zurück zur Übersicht]
08. August 2017
Referent/in: Dr. Ralf Bambach

Das türkische Referendum vom 16.04.2017 und die Folgen für Deutschland, EU und NATO

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Kameraden,


wir laden Sie sehr herzlich ein zu unserem nächsten Vortrag am 08. August 2017, den wir mit gewohnter Unterstützung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) e.V. im Konferenzgebäude der 1. Panzerdivision in Oldenburg Bümmerstede für Sie veranstalten werden.


Unter der Führung von Recep Tayyip Erdogan verliert die bisherige verfassungsmäßige Trennung von Religion und Staat in der Türkei immer mehr an Bedeutung. Ein Referendum von April 2017 ermöglicht Erdogan Verfassungsänderungen, die ihm zu einer außerordentlichen Machtfülle verhelfen und die ihre Auswirkungen und Konsequenzen auch für die deutsch-türkischen Beziehungen besonders unter dem Aspekt der vielen in Deutschland lebenden Menschen mit türkischem Migrationshintergrund haben werden.


Für diesen Vortrag konnten wir den Privatdozenten, Politikwissenschaftler und Philosophen Dr. Ralf Bambach verpflichten.


Es spricht:


Dr. Ralf Bambach, Hamburg


am


Dienstag (!), dem 08. August 2017, um 20.00 Uhr



im


Konferenzgebäude der 1. PzDiv, (ehemaliges Unteroffizierheim der Henning-von- Tresckow-Kaserne) Bümmersteder Tredde 34, 26133 Oldenburg (vor dem Kasernentor rechts, von Tresckow-Weg; das Passieren der Wache ist nicht erforderlich. Haltestelle der Buslinie 304 direkt vor der Kaserne; nach Vortragsende Rückfahrt i. d. Stadt um 22.07 h, 22.37 h, 23.07 h, letzter Bus 23.37 h) zum Thema: „Das türkische Referendum vom 16.04.2017 und die Folgen für Deutschland, EU und NATO.“



Damit wir den Veranstaltungssaal entsprechend vorbereiten können, melden Sie sich bitte möglichst an bis Freitag, den 04.08.2017 unter Tel. 0441- 38 23 42 (VdRBw). Wie immer sind uns auch Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten herzlich willkommen. Ganz besonders freuen wir uns über interessierte junge Zuhörer und Gäste. Bitte geben Sie daher diese Einladung ggf. auch weiter.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr


G. Leibel


 


Vita Dr. Ralf Bambach


Geboren 1948 in Hamburg. Nach Schulausbildung dort, in den USA u. Großbritannien Abitur 1968. Anschließend Studium der Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Politikwissenschaft), der mittleren u. neuen Geschichte, der Philosophie u. des öffentlichen Rechts in Hamburg u. Paris. Seit 1978 Lehre u. Forschung an der Sorbonne (Paris), ab 1981 am Institut für politische Wissenschaften Uni Hamburg. Seit 1980 in der Erwachsenenbildung u. Politikerberatung tätig. 1992 Aufgabe der Lehrtätigkeit und seit 1993 Generalbevollmächtigter eines mittelständischen Unternehmens in Hamburg.


 


 


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/myhfc.de/webseiten/myhfc.de/internetseite/cms/clients/rogol/html_tmp/libtpl/subparts/box/boxes_right.php on line 9