Reserve - Offizier - Gemeinschaft Oldenburg

Vorträge

[zurück zur Übersicht]
13. April 2017
Referent/in: Dr. Heinrich Heiter, Helmstedt

Die Rolle Israels in der Krisenregion Mittlerer Osten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Kameraden,


wir laden Sie sehr herzlich zu unserem nächsten Vortrag am 13. April 2017 ein, den wir mit gewohnter Unterstützung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) e.V. im Konferenzgebäude der 1. Panzerdivision in Oldenburg Bümmerstede für Sie veranstalten wollen.


In diesem Vortrag werden wir uns mit der Rolle Israels im Mittleren Osten beschäftigen, nachdem das Verhältnis zwischen seinem Präsidenten Benjamin Netanjahu und dem neuen US-Präsidenten Donald Trump viele Fragen aufgeworfen und Trump Israel seine besondere Unterstützung signalisiert hat. Die geplante Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem und die Frage der israelischen Siedlungspolitik seien hier als Beispiel benannt


Als kompetenten Referenten konnten wir den früheren Leiter der Politischen Bildungsstätte Helmstedt, Herrn Dr. Heinrich Heiter, der sich intensiv mit den Problemen des nahen und mittleren Ostens beschäftigt hat, gewinnen.


Es spricht:


Dr. Heinrich Heiter, Helmstedt


am:


Donnerstag, dem 13. April 2017, um 20.00 Uhr


im:


Konferenzgebäude der 1. PzDiv, (ehemaliges Unteroffizierheim der Henning-von-Tresckow-Kaserne) Bümmersteder Tredde 34, 26133 Oldenburg (vor dem Kasernentor rechts, von Tresckow-Weg; das Passieren der Wache ist nicht erforderlich. Haltestelle der Buslinie 304 direkt vor der Kaserne; nach Vortragsende Rückfahrt i. d. Stadt um 22.07 h, 22.37 h, 23.07 h, letzter Bus 23.37 h)


zum Thema:


„Die Rolle Israels in der Krisenregion Mittlerer Osten“.


Damit wir den Veranstaltungssaal entsprechend vorbereiten können, melden Sie sich bitte möglichst an bis Mittwoch, den 12.04.2017 unter Tel. 0441- 38 23 42 (VdRBw).


Wie immer sind uns auch Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten herzlich willkommen. Ganz besonders freuen wir uns über interessierte junge Zuhörer und Gäste. Bitte geben Sie daher diese Einladung ggf. auch weiter.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr Vorstand der R.O.G.


 


Vita Dr. Heinrich Heiter


Dr. Heinrich Heiter, Jahrgang 1946, hat nach zweijähriger Bundeswehrdienstzeit ein Studium der Politikwissenschaft in Berlin mit dem Schwerpunkt sowjetische Innen- und Außenpolitik absolviert.


Nach seiner Promotion im Jahre 1977 war er dreißig Jahre in der Erwachsenenbildung tätig. Sein Arbeitsgebiet lag im Bereich Internationale Politik. Von 1993 bis 2007 war er Leiter der Politischen Bildungsstätte Helmstedt.


Neben einer intensiven Beschäftigung mit der Entwicklung des Nahen / Mittleren Ostens während der letzten 15 Jahre nutzte er die Möglichkeit zu mehreren Aufenthalten in Israel, im Gebiet der Westbank und des Golan sowie in Syrien, Jordanien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.


 


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/myhfc.de/webseiten/myhfc.de/internetseite/cms/clients/rogol/html_tmp/libtpl/subparts/box/boxes_right.php on line 9