Reserve - Offizier - Gemeinschaft Oldenburg

Vorträge

[zurück zur Übersicht]
26. November 2012
Referent/in: Winfried Nachtwei (Bündnis90/Die Grünen), MdB a.D.

„Die militärischen Auslandseinsätze Deutschlands seit 1992 – Lehren für die Zukunft“

 

 

 

 

 

 



 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Kameraden,

hiermit laden wir Sie zum 8. Vortrag im Jahre 2012 ein, den wir unter Federführung der Gesellschaft für Verteidigungs- und Sicherheitspolitik Sektion Oldenburg (GfW) zusammen mit dem Verband der Reservisten der Bundeswehr (VdRBw) im PFL veranstalten werden.

Von der Erdbebenhilfe in Marokko (1960) über die aktuellen Einsätze (Kosovo, Afghanistan, Libanon, Horn von Afrika u.a.) mit derzeit etwa 7.000 Soldaten bis hin zur aktuellen Diskussion um einen Einsatz im nordafrikanischen Mali reichen die militärischen Auslandsaktivitäten Deutschlands. Mit dem seit 2001 währenden Afghanistan Einsatz erreichten sie eine neue militärische Intensität.  Allein dieses Engagement kostete bisher 80 gefallenen deutschen Soldaten das Leben, ließ viele traumatisiert zurück und verursachte Ausgaben in Höhe von ca. 17 Milliarden Euro.

In seinem Vortrag wird unser Referent Winfried Nachtwei die Frage untersuchen: „Was hat's gekostet - was hat's gebracht?"

Winfried Nachtwei, war von 1994 bis 2009 als Mitglied des Bundestages und des Verteidigungsausschusses intensiv an allen Entscheidungsprozessen zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr beteiligt. Er genießt als Sicherheitsexperte auch außerhalb seiner Partei hohe Reputation.

 

Es spricht

Winfried Nachtwei MdB a.D.

am

Montag, 26. November 2012, 20.00 Uhr

im

Kulturzentrum PFL, Vortragssaal, Peterstraße 6, 26211 Oldenburg

zum Thema:

„Die militärischen Auslandseinsätze Deutschlands seit 1992 - Lehren für die Zukunft"

 

Auch Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten sind uns wie immer herzlich willkommen. Ganz besonders freuen wir uns auch über interessierte junge Zuhörer und Gäste. Bitte geben Sie daher diese Einladung ggf. auch weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ROG-Vorstand



Curriculum Vitae des Referenten

Geboren 1946 in Wulfen/NRW, leistete Winfried Nachtwei nach dem Abitur zwei Jahre Wehrdienst, er verließ die Bundeswehr als Leutnant d.R.

Es schloss sich ein Studium der Geschichte, der Sozialwissenschaften und der Geographie an den Universitäten Münster und München an.

17 Jahre arbeitete er anschließend als Gymnasiallehrer in Dülmen.

In den 70er Jahren war er aktiv in der Studenten-, Anti-Vietnamkriegs- und Internationalismusbewegung, dem Kommunistische Bund Westdeutschland (KBW), der Anti-AKW-Bewegung und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW).

Winfried Nachtwei war Gründungsmitglied der „GAL/Die Grünen" in Münster und von 1994 - 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Er vertrat Bündnis 90/Die Grünen im Verteidigungsausschuss und dem Unterausschuss Abrüstung, seit 2002 als Sprecher für Sicherheits- und Abrüstungspolitik seiner Partei.

Sein besonderes Engagement galt stets friedenspolitischen Initiativen. Hierzu begab er sich selbst häufig in Krisenregionen - so war er allein 17-mal in Afghanistan.

Winfried Nachtwei ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/myhfc.de/webseiten/myhfc.de/internetseite/cms/clients/rogol/html_tmp/libtpl/subparts/box/boxes_right.php on line 9