Reserve - Offizier - Gemeinschaft Oldenburg

Vorträge

[zurück zur Übersicht]
25. März 2010
Referent/in: Generalarzt Dr. Ulrich Pracht, Kdr SanKdo 1, Kiel

„Aktuelle Aspekte zum Einsatz des Sanitätsdienstes der Bundeswehr“

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Kameraden,

nachdem der für den 25. Februar vorgesehene Vortrag wegen dringender dienstlicher Verhinderung des Referenten leider kurzfristig abgesagt werden musste, laden wir heute  zum dritten Vortrag im Jahre 2010 ein, den wir erneut mit Unterstützung des VdRBw durchführen werden.

Vor wenigen Tagen hat der Bundestag die Anhebung des Einsatzkontingentes der Bundeswehr in Afghanistan beschlossen. Dieser und die Einsätze an all den anderen weltweiten Konfliktsorten sind ohne einen wirksamen und verlässlichen Sanitätsdienst nicht möglich. Zentraler Auftrag des Sanitätsdienstes der Bundeswehr ist daher, die Gesundheit der Soldatinnen und Soldaten zu schützen, zu erhalten und wiederherzustellen. Dies gilt sowohl im Einsatz als natürlich auch in der Heimat.

Wir haben den Inspekteur des Sanitätsdienstes, Generaloberstabsarzt Dr. Kurt-Bernhard Nakath zu einen Vortrag über das Sanitätswesen der Bundeswehr  eingeladen. Leider ist er zum vorgesehenen Termin verhindert, hat aber einen besonders kompetenten Offizier mit der Wahrnehmung beauftragt.

Es spricht

Generalarzt Dr. Ulrich Pracht, Kommandeur Sanitätskommando I, Kiel

am

Donnerstag, dem 25. März 2010, 20.00 Uhr

im

Offizier/Unteroffizierheim der Henning-von-Tresckow-Kaserne, Bümmersteder Tredde 34, 26133 Oldenburg (vor dem Kasernentor rechts ð von Tresckow-Weg; Passieren der Wache ist nicht  erforderlich. Haltestelle der Buslinie 304 direkt vor der Kaserne; nach Vortragsende Rückfahrt i. d. Stadt 22.20 Uhr, letzter Bus 23.20 Uhr)

zum Thema

„Aktuelle Aspekte zum Einsatz des Sanitätsdienstes der Bundeswehr."

 

 

Generalarzt Dr. Ulrich Pracht wurde am 07.11.1955 in Kirchen/Sieg geboren, er ist verheiratet u. hat 3 Kinder. 1978-1985 Studium der Humanmedizin in Würzburg. 1985 Eintritt in die Bundeswehr, zunächst als Wehrpflichtiger, 1986 Übernahme zum Zeit- und 1990 zum Berufssoldaten. Von 1987-1994 u.a. Sanitätsstabsoffizier am Flugmedizinischen Institut der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck, Assistenzarzt der Abteilung innere Medizin am Bundeswehrkrankenhaus Gießen. 1994 - 1996 Teilnahme am 39. Generalstabsdienstlehrgang der Luftwaffe an der FüAk, anschließend verschiedene Leitungsverwendungen, seit 2008 Kommandeur Sanitätskommando I, Kiel.

Damit wir den Veranstaltungssaal entsprechend vorbereiten können, melden Sie sich bitte möglichst an bis

Mittwoch, 24.03.2010 unter Tel. 0441 / 38 23 42 (VdRBw).

Auch Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte sind uns wie immer herzlich willkommen. Ganz besonders freuen wir uns auch über interessierte junge Zuhörer und Gäste. Bitte geben Sie daher diese Einladung ggf. auch weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Der ROG-Vorstand


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/myhfc.de/webseiten/myhfc.de/internetseite/cms/clients/rogol/html_tmp/libtpl/subparts/box/boxes_right.php on line 9