Reserve - Offizier - Gemeinschaft Oldenburg

Vorträge

[zurück zur Übersicht]
28. Januar 2009
Referent/in: Gertz, Oberst, Bernhard, Berlin

„Die Bundesrepublik Deutschland im sicherheitspolitischen Umfeld des 21. Jahrhunderts“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Kameraden,

unser 1. Vortrag im Jahre 2009, den wir zusammen mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GfW), Sektion Oldenburg und dem Verband der Reservisten (VdRBw) im PFL durchführen, soll uns eine umfangreiche Analyse der sicherheitspolitischen Lage Deutschlands vermitteln.

Dazu haben wir mit Herrn Oberst Bernhard Gertz einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen können, der als ehemaliger (bis Dez. 08) Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehr-Verbandes wie kaum ein anderer an der Schnittstelle zwischen Politik und Militär über hervorragende Kontakte, Erfahrungen und Wissen verfügt. Trotz seiner Verbandsfunktion ist er jedoch nicht auf den klassisch gewerkschaftlichen Interessenvertreter zu reduzieren, sondern er war zugleich auch immer der Außen- und Sicherheitspolitik verpflichtet.

Oberst Gertz ist bekannt, zuweilen auch gefürchtet für seine offenen und kritischen Meinungsäußerungen, die die sicherheitspolitische Debatte gefördert und die Argumentation mancher Politiker als Sprechblasen entlarvt haben.

Es spricht

Oberst Bernhard Gertz, 1993 bis 2008 Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehr-Verbandes (DBwV) u. Stellvertretender Präsident der Europäischen Vereinigung der Militärverbände (EUROMIL)

am

Mittwoch, 28. Januar 2009, 20:00 Uhr                             

im

Kulturzentrum PFL, Veranstaltungssaal, Peterstr. 23, 26121 Oldenburg

zum Thema

Die Bundesrepublik Deutschland im sicherheitspolitischen Umfeld des 21. Jahrhunderts."

 

Auch Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte sind uns wie immer herzlich willkommen. Ganz besonders freuen wir uns über interessierte junge Zuhörer und Gäste. Bitte geben Sie diese Einladung ggf. auch weiter.

Mit freundlichen Grüßen                                  

L e i b e l

 

 

Vita Oberst Bernhard Gertz

  • geboren 1945 in Hamburg, verheiratet, 2 Töchter, 1965 Abitur in Hamburg
  • Eintritt in die Bundeswehr / Luftwaffe 1965
  • 1971 - 72 Betriebswirtschaftsstudium an der Fachhochschule der Luftwaffe, Neubiberg
  • 1973 - 77 Jurastudium in München, 1977 Erstes, 1980 Zweites Staatsexamen
  • Einsatz als Personalstabsoffizier bei der Stammdienststelle der Luftwaffe, Referent im BMVg, und ab 1991 Referatsleiter im BMVg
  • 1985 Wahl zum Justitiar des DBwV, gleichzeitig Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes
  • Ab 1991 Mitglied der Bundesgeschäftsführung
  • Oktober 1993 bis Dezember 2008 Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehr-Verbandes (210.000 Mitglieder)*
  • seit 1994 Stv. Präsident der Europäischen Vereinigung der Militärverbände (EUROMIL)

*Bundestag und Bundesregierung beteiligen den DBwV als Spitzenorganisation der Soldaten, wenn es um gesetzliche Regelungen geht, die Belange von Soldaten und deren Angehörigen berühren. Der Verband nimmt direkten Einfluss auf Entscheidungen von Regierung und Parlament.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/myhfc.de/webseiten/myhfc.de/internetseite/cms/clients/rogol/html_tmp/libtpl/subparts/box/boxes_right.php on line 9